Pfarre St.Pantaleon -  Pfarre Erla
        ein herzliches " Grüß Gott " auf unserer Homepage !                                            

Aktuelles


Predigt Dr. Isaac
2021_07_04_Predigt_Dr_Isaac.pdf (1.15MB)
Predigt Dr. Isaac
2021_07_04_Predigt_Dr_Isaac.pdf (1.15MB)

Patrozinium Erla 2021

                     Predigt zum Patrozinium von Dr. Isaac


Ein gelungenes Fest…anbei ein paar Fotos! 

Danke allen Mitwirkenden!

Danke Schwester Rosa für die Fotos!

zur Fotogalerie...



Blühwiesensonntag 2021


Im Anhang ein paar Bilder zum  „Blumenwiesen-Sonntag“ in St. Pantaleon.

Diese Aktion wird von der Diözese St. Pölten und dem Land Niederösterreich unterstützt.

DANKE Josef für die Verteilung. Die Gottesdienstbesucherinnen haben sich echt interessiert!

 

In Erla werden die Säckchen kommenden Sonntag ausgeteilt.

Vielleicht gibt es auch dazu ein paar Fotos.

 

Eine gesegnete neue Woche mit dem Vertrauen

„EINER geht alle Wege mit“

wünscht euch

Sr. Rosa 




Ostern in Erla

Ostern in Erla. Vielleicht kannst du einige Fotos für die Homepage davon brauchen.

Hier ein kleiner Wegweiser durch die Fotogalerie:  zur Galerie...

Durch die Fastenzeit begleite uns heuer ein besonderes Gesteck von Gabi Gutenbrunner. Herr Pfarrer Reisinger meinte einmal: "Dieses Gesteck ist eine Predigt für sich!"

Am Palmsonntag wurden die Palmbüscherl gesegnet. Ulli Grill hatte dazu auch welche zum Mitnehmen gebunden.

Am Karfreitag stand "Jesus als der Gekreuzigte im Mittelpunkt" Zur Kreuzverehrung hat uns Erwin Grill einen Kreuzständer gebastelt. Die Blumen, die von den Gläubigen bei der Kreuzverehrung, gespendet wurden, wurden diesmal in einem Korb gesammelt und dann zum Grab gestellt. Das Blumenkranz, den Frauen in den letzten Jahren, gemeinsam gebunden haben, musste diesmal aus Coronagründen entfall

Am Beginn des Gottesdienstes gab uns Andreas Helm einen Überblick über den Festgottesdienst.

Nachdem wir keine Osternachstsfeier in unserer Pfarrkirche hatten, begann der Gottesdienst mit dem Entzünden der Osterkerze (Symbol für den Auferstandenen) im rückwärtigen Teil der Kirche. Danach wurde sie in den Altarraum getragen und aufgestellt.

Es folgte die Weihwasserweihe mit der Erneuerung des Taufversprechens. Das geweihte Wasser wurde zum Taufbrunnen gebracht.

Der Kirchenchor mit einer kleinen Besetzung aus Coronagründen übernahm die musikalische Gestaltung. 

Am Schluss bedankte sich unser Messner und unser Stellvertreter des Pfarrgemeinderatsvorstandes Erwin Grill bei Herr Dr. Isaak, beim Kirchenchor, bei denen, die für den schönen Kirchenschmuck gesorgt haben, bei denen, die die Kirche gereinigt haben, bei Andreas Helm, der eine Osterandacht für Familien vorbereitet hat. Diese musste aber aus Coronagründen kurzfristig abgesagt werden.

Wir beteten auch für die am Karsamstag Verstorbenen: Franz Lettner und Frau Maria Schwediauer. 

Mit dem Lied "Großer Gott wir loben dich" und dem Schlusssegen von Herrn Dr. Isaak war die Festmesse zu Ende. 

Am Kircheneingang hat Erwin Grill kleine Fläschchen mit Weihwasser zur freien Entnahme aufgestellt. 

Heute, am Ostermontag, übernahmen einige Mitglieder vom Erla-Musikverein die musikalische Gestaltung.

Mit einem dankbaren Blick schaue ich auf die vergangenen liturgischen Feiern, die sehr schön, stimmig und bereichernd waren.

Am Schluss bedankte sich unser Messner und unser Stellvertreter des

> Pfarrgemeinderatsvorstandes Erwin Grill bei Herr Dr. Isaak, beim

> Kirchenchor, bei denen, die für den schönen Kirchenschmuck gesorgt haben, bei denen, die die Kirche gereinigt haben,

bei Andreas Helm, der eine Osterandacht für Familien vorbereitet hat. Diese musste aber aus Coronagründen kurzfristig abgesagt werden.

 

Ein besonderer DANK gebühren Sandra Watzlinger und Claudia Katzenschläger, die die Osterandacht vorbereitet haben.

Andreas Helm war für die Umsetzung involviert. Die Osterandacht musste jedoch aus Coronagründen kurzfristig abgesagt werden.

 

Mit liebem Gruß

Sr. Rosa 



Berühren ohne Berührung - Die Weihnachtszeit in Erla in Zeiten der Pandemie 


Wie kann man die Advent- und Weihnachtszeit in der Pfarre erlebbar machen?
Diese Frage war 2020 um vieles schwerer zu beantworten, als in anderen Jahren. Doch mit Geduld, Flexibilität und Spontanität konnte der Zauber, der dieser besonderen Zeit innewohnt, bei vielen Bewohnern unserer Pfarre geweckt werden.

Anders als sonst gestaltete sich das Adventkranzbinden – was sonst an mehreren gemütlichen, gemeinsamen Nachmittagen und Abenden geschah, war im November 2020 die Arbeit von mehreren fleißigen Frauen alleine zu Hause. Nach der nicht öffentlichen Weihe durch Dr. Isaac, konnten die vorbestellten Kränze am Samstag vor dem ersten Advent in der Kirche abgeholt werden. Ein herzliches Dankeschön an die Binderinnen – mit fast 30 verkauften Kränzen war diese Aktion ein voller Erfolg!

In einer spontanen Aktion wurden die Kinder in Erla mobilisiert, am 6.12. am späten Nachmittag, aus ihren Fenstern nach dem Nikolaus Ausschau zu halten, der heuer leider Pandemie-bedingt nicht in die Häuser kommen durfte. Auch diese Aktion wurde mit großer Dankbarkeit von den Kindern, ihren Eltern und Großeltern aufgenommen. Auch wenn der Nikolaus nichts Süßes bringen durfte, die Botschaft kam trotzdem an.

Eine prall gefüllte Kindermette in St. Pantaleon und eine ebenso volle Christmette in Erla? Undenkbar 2020 – hier muss nach Alternativen gesucht werden! Und tatsächlich im Zusammenspiel der Pfarren konnte für den hl. Abend eine Lösung gefunden werden, die vielleicht auch in Zukunft bestand haben könnte… Das Familienmess-Team setzte das Weihnachtsevangelium in den Mittelpunkt der Feiern, die um 15:00, 16:00 und 17:00 in Erla statt fanden. Zur gewohnten Zeit um 16:00 gab es in St. Pantaleon eine hl. Messe. Viele Menschen konnten daher bereits am Nachmittag Weihnachten in der Kirche feiern. Somit standen auch für die Besucher der Christmette ausreichend Plätze zur Verfügung. Neben dem Familienmesse-Team sei besonders Miriam und Jakob Watzlinger sowie Nina und Niklas Katzenschläger für die wunderschöne Gestaltung der Kinder- und Familienandacht gedankt.

Noch ein weiterer Fixpunkt der Weihnachtszeit stand auf der Kippe: Das Sternsingen. Unter dem Motto „Sternsingen, aber sicher!“ sollte es heuer durchgeführt werden. In Gruppen mit zwei Kindern und einem Begleiter zogen sechs unermüdliche Sternsinger durch Erla. Sie konnten einerseits über 1400€ an Spenden sammeln und andererseits an alle Haushalte die Informationen und Erlagscheine der Dreikönigsaktion verteilen. Danke!

DSC_1330
DSC_1330
DSC_0034
DSC_0034
IMG_20210105_083212
IMG_20210105_083212
IMG_20210105_082318
IMG_20210105_082318

Text: Andreas Helm
Fotos: Andreas Helm, Sr. Rosa Wieser 




Erntedank 2020


St. Pantaleon mit Jubelpaare

Fotos: Willi Horner


Erla

Fotos: Rosa Wieser


weitere Fotos ....


Wir Radl´n in die Kirche 2020

Nach der Wortgottesfeier am 20. September die von Diakon Manuel Sattelberger

gestaltet wurde segnete er die Fahrräder der Gläubigen die mit dem Rad zur Kirche kamen.

Es wurde am Ende das Lied " Ja mir san mit´n Radl da " angestimmt.














weitere Fotos ....


Text: Herbert Weilguny
Fotos: Rosa Wieser



Diamantenes Priesterjubiläum - Pfarrer i.R. KR Franz Brandstetter


Diamantenes Priesterjubiläum beim Patrozinium in Erla am 5. Juli und in St. Pantaleon am 26. Juli

Noch einmal an dem Platz stehen, hl. Messe feiern, wo der Großteil seines priesterlichen Wirkens war (1974-2017: 43 Jahre) Diesen Wunsch wollten die Gottesdienstgemeinschaften von Erla und St. Pantaleon dem Jubilar Pfarrer i.R. KonsR. Franz Brandstetter erfüllen und es wurde dabei für alle ein schönes Fest, von dem jede/r erfüllt und dankbar wegging.

Gemeinsam mit Moderator und Festprediger Pfarrer Herbert Reisinger (Leiter des Pfarrverbandes Enns-Donauwinkel, zu dem die Pfarren Erla, Ernsthofen, Langenhart, St. Pantaleon, und St. Valentin seit Sep. 2019 gehören), gestaltete Franz Brandstetter als Konzelebrant die Festmessen in Erla am 5. Juli  und in St. Pantaleon am 26. Juli. Die musikalische Gestaltung übernahm in Erla der Kirchenchor und die Musikkapelle Erla. Die Festmesse in St. Pantaleon unter verschärften Corona Regeln, aber nicht minder feierlich, begleitete das Bläserensemble des Musikvereins St. Pantaleon.

Am Ende des Gottesdienstes gratulierte der Pfarrgemeinderat in Erla dem Jubilar und übergab einen Korb, ein sogenanntes B’schoad-Pinkerl mit Brot, Wein, Most, Speck und einer Torte mit dem Altarbild. Die Gaben dienten als Symbole für den persönlichen Dank. Pfarrer Brandstetter, der einer der ersten Priester in der Diözese war, dem gleich zwei Pfarrern anvertraut wurden, hatte vor 29 Jahren vorausblickend Kommunionhelfer in seinen Pfarren bestellt, die jetzt nicht mehr wegzudenken sind. Das Wort „Gebt nie auf!“ hat sich Chorleiterin Gabi Schwediauer besonders zu Herzen genommen. Auch wenn der Chor auf drei Sängerinnen einmal zusammengeschrumpft ist, wurde nicht aufgegeben. Heute hat der Chor wieder eine passende Anzahl Mitglieder erreicht.

Der Stv. Vorsitzende des Pfarrgemeinderates von St. Pantaleon Willibald Horner überbrachte Glück- und Segenswünsche der gesamten Pfarrbevölkerung und überreichte eine künstlerisch gestaltete Kerze als Geschenk. Er führte aus, dass der Lebensweg des Priesters kein Zufall ist, sondern eine innere Stimme, die Stimme Christi, ihn seiner geistlichen Berufung folgen lässt. Unsere Welt braucht solche Menschen, denn ohne sie würde ihr etwas fehlen.

Herr Bürgermeister Mag. Rudolf Divinzenz bedankte sich im Namen der Gemeinde Erla-St.Pantaleon und überbrachte seine Glückwünsche.

Nach dem Gottesdienst in Erla empfing die Musikkapelle den Jubilar auf dem Kirchenplatz.

„Noch einmal ein wenig plaudern dürfen mit den Menschen, mit denen man jahrzehntelang gebetet, zusammengearbeitet und gefeiert hat.“ Dieser Wunsch konnte in der anschließenden Agape in beiden Pfarren am Kirchenplatz bei strahlendem Wetter für Pfarrer Brandstetter ebenfalls in Erfüllung gehen.

Die von den Frauen des Liturgieteams St. Pantaleon am Kirchenvorplatz liebevoll gestaltete, erweiterte Agape, ermöglichte eine Begegnung der Messbesucher*innen mit dem jahrzehntelang in der Pfarre tätigen Jubilar.

„Alles zusammen: alle Vorbereitungen und das Fest, es war schön, einfach dabei gewesen zu sein!“


Text&Bilder: Sr. M. Rosa Wieser,
Willi Horner, Maria Auinger

weitere Fotos ....






  








Fronleichnam am 21.06.2020 in St. Pantaleon

IMG_20200611_090207
IMG_20200611_090207
IMG_20200611_093328
IMG_20200611_093328
IMG_20200611_093310
IMG_20200611_093310
IMG_8590
IMG_8590
IMG_8588
IMG_8588
IMG_8583
IMG_8583
IMG_8593
IMG_8593
IMG_8603
IMG_8603

Fotos: Willi Horner & Herbert Weilguny

Fronleichnam 2020 anders als in einem normalen Jahr! Keine Vereine nur eine kleine Musikergruppe aber doch eine hl. Messe auf dem Dorfplatz.
Unter Einhaltung der Rahmenordnungen war es doch möglich unter freiem Himmel das Fronleichnamsfest zu begehen, es gab keine Prozession wie üblich, Hr. Pfarrer Reisinger spendete den Segen am Dorfplatz und dankte allen die mitgeholfen haben die Feier zu ermöglichen.

 Text: Herbert Weilguny



Feier des 1 Gottesdienstes nach den Corona Maßnahmen am 17.05.2020 in St. Pantaleon


IMG_8385
IMG_8385
IMG_8382
IMG_8382
IMG_8386
IMG_8386

Fotos: Willi Horner

Der Anfang ist gemacht!

Nachdem mit 15.05.2020 wieder erlaubt ist unter strengen Auflagen und begrenzter Besucherzahl Gottesdienste zu feiern war es heute soweit.

Leider sind von 23 möglichen Messbesuchern nur 10 Gläubige gekommen, trotz aller Maßnahmen war es doch wieder sehr würdig und schön eine hl. Messe in unserer Kirche zu feiern.


Familienmesse & Faschingsschmaus  23.02.2020 in St. Pantaleon

mehr Fotos...

Fotos: Sr. Rosa Wieser


Musikermesse & Fastensuppe  01.03.2020 in Erla

Fotos: Sr. Rosa Wieser


Familienwortgottesfeier  15.12.19

 


weitere Fotos hier...

Cäcilienmesse mit Ehrungen

Am 23.11.19 wurde die Abendmesse vom Kirchenchor mitgestaltet und in diesem Rahmen wurde einigen Chormitgliedern für die langjährige Mitgliedschaft Dank und Anerkennung ausgesprochen und eine Urkunde überreicht.

25 Jahre Mitgliedschaft

Karl Leitner, Sylvia Kiehas Fröschl

40 Jahre Mitgliedschaft

Karl Laaber, Karl Pichler, Andrea Lehenbauer

45 Jahre Mitgliedschaft

Veronika Auer, Erna Lindner

50  Jahre Mitgliedschaft

Monika Passenbrunner

55 Jahre Mitgliedschaft

Elise Hopf



Bastel & Bauernmarkt

 Am Sonntag den 10.11.19 fand der Bastel und Bauernmarkt im Pfarrstadl statt. Eine große Schar an Besuchern traf im Pfarrhof ein um die gebastelten Stücke zu bestaunen. Speck, Kekse und Kletzenbrot wurde zum Verkauf angeboten. Die zahlreichen Mehlspeisspenden wurden zusammen mit Kaffee verkostet, zu Mittag gab es dann traditionell Flecksuppe und Surbraten, der Pfarrhof war bis auf den letzten Platz gefüllt. Die Mahlzeiten sind gut angekommen. So danken wir für Ihren Besuch und herzliches " Vergelt´s Gott "

Herbert Weilguny     weitere Fotos hier...

Einladung zum Adventkranzbinden in Erla

Das Adventkranzbinden findet am Freitag, 22. November (Binden ab 14:00, Dekorieren ab 17:00) und am Samstag, 23. November ab 14:00 im Pfarrhof Erla statt. Wir wollen gemeinsam basteln, plaudern, kreativ sein und uns einstimmen auf den Advent. Dazu laden wir alle herzlich ein. 

DANKE für Eure Mithilfe und Unterstützung!

Die Kerzen für die Adventkränze werden in der Caritas Blindenwerkstätte Elisinn-St. Elisabeth in Linz gefertigt. Wir freuen uns diese Einrichtung auf diesem Wege unterstützen zu können.

Um die Anzahl der benötigten Adventkränze besser planen zu können, bitten wir um Vorbestellungen per SMS bis 20.11.2019 bei Martina Preitfellner (0680 200 17 91).

Martina Preitfellner

PEP-Lauf 2019

Am 05. 10. 2019 nahmen unsere
PGR-Mitglieder Karl Leitner, Bettina Starzer und Willibald Horner beim PEP-Lauf teil.
Unser Team war unter 17 gestarteten Teams das zweitälteste.
Die zu laufende Distanz: 3 x 2,7km

 

Text und Bild: Horner Willi

 

Erntedank in unseren Pfarren 2019

 

in St. Pantaleon feierten wir am 22.09.19 unser Erntedankfest am Dorfplatz. Die Gaben wurden von den Kindern mit Gedichten nach der Prozession mit dem Musikverein und den Trachtenverein, der die Erntekrone gebunden hat in die Kirche gebracht. Der Blumenschmuck in der Kirche wurde von den Nachbarn der Moosstraße gemacht und gespendet.

Herbert Weilguny

IMG_7814
IMG_7814
IMG_7802
IMG_7802
IMG_7797
IMG_7797
IMG_7804
IMG_7804
IMG_7818
IMG_7818
IMG_7806
IMG_7806

Fotos: Willibald Horner

beim Festgottesdienst wurde Hr. Laaber und Hr. Knöbl für Ihre langjährigen Dienste in der Pfarre der Hyppolit Orden in Bronze mit Dekret von Bischof Alois Schwarz verliehen.

Herbert Weilguny

 

am So. 29.9.2019 wurde in der Pfarre Erla das Erntedankfest mit Pfarrer Mag. Herbert Reisinger gefeiert. Die Schüler brachten die Erntegaben. Die Erntekrone wurde von der Nachbarschaft Moosau gebunden, sowie die Kirche geschmückt. 

Der Ortsteil Weingarten war für die anschließende Agape am Kirchenplatz zuständig. Die Trachtenkapelle Erla umrahmte dieses Fest.

Herzlichen Dank an alle die sich beteiligt haben.
Hans Lehenbauer

IMG_20190929_093223
IMG_20190929_093223
IMG_20190929_100100
IMG_20190929_100100
IMG_20190929_100206
IMG_20190929_100206
IMG_20190929_100543
IMG_20190929_100543
IMG_20190929_100458
IMG_20190929_100458
IMG_20190929_100245
IMG_20190929_100245
IMG_20190929_101211
IMG_20190929_101211
IMG_20190929_111906
IMG_20190929_111906
IMG_20190929_112022
IMG_20190929_112022
IMG_20190929_100742
IMG_20190929_100742
IMG_20190929_112044
IMG_20190929_112044
IMG_20190929_112929
IMG_20190929_112929
IMG_20190929_112823
IMG_20190929_112823
IMG_20190929_112746
IMG_20190929_112746
IMG_20190929_112731
IMG_20190929_112731

Fotos: Hans Lehenbauer , Sr. Rosa Wieser

Feier der Jubelpaare Erla 2019

IMG_20190901_102802
IMG_20190901_102802
IMG_20190901_102847
IMG_20190901_102847
IMG_20190901_105415
IMG_20190901_105415
IMG_20190901_111554
IMG_20190901_111554
IMG_20190901_110422
IMG_20190901_110422


  

Kräuterweihe Erla 2019

IMG_20190815_104122
IMG_20190815_104122
IMG_20190815_100814
IMG_20190815_100814
IMG_20190815_100058
IMG_20190815_100058
IMG_20190815_110929
IMG_20190815_110929
IMG_20190815_110936
IMG_20190815_110936


Patrozinium St. Pantaleon

Mit einem Festgottesdienst zu Ehren ihres Namenspatrons beging
die Pfarre diesen Festtag.
Die Harmoniemesse von Josef Obersteiner bildete die musikalische
Umrahmung.
Gesanglich begleitet vom gemeinsamen 
Chor der Pfarre St. Valentin und dem Kirchenchor St. Pantaleon, sowie den Musikern “Die Strebitzer“, welche auf historischen Instrumenten spielten. Eieinzigartiger Hörgenuss für alle Messbesucher.

Patrozinium feiern ist ein „Berührt werden“, ein sich berühren
lassen mit dem Blick auf die Gegenwart- vom Blick zurück, vom
Erinnern, aber auch gegen das Vergessen im geistlichen Sinn
- und dem Blick in die Zukunft.

Der christliche Glaube ist voll von Zeichen und Handlungen
von Anbeginn bis zum Ende. Berührt werden wir bei der Taufe
mit dem Weihwasser, bei der Kommunion, etc.
Anders beim Darüberwischen bzw. Berühren des Smartphones,
hat nichts mit Glaube zu tun, sondern mit einer Scheinwelt,
wie es Herr Pfarrer Mag. Herbert Reisinger in seiner Predigt
formulierte.

Patrozinium feiern ist ein Fest der Freude, birgt aber auch die
Gefahr des Abrutschens in reine Folklore. Deshalb ist der Blick in
die Zukunft der Pfarre, der Pfarrgemeinschaft
wichtig. Welche Vorstellung haben wir vom Lebenals Christ? Lassen wir uns berühren von Gottes Botschaft?

Anschließend richteten der Musikverein und der Pfarrgemeinderat im Pfarrgarten unter reger Teilnahme der Pfarrbevölkerung bei herrlichem Sommerwetter einen Frühschoppen aus.
Ein herzliches Dankeschön an alle Helferinnen und Helfer, sowie Danke für die zahlreich gespendeten Mehlspeisen.



Nachsatz: Oben angeführte Messe bereicherte in gleicherBesetzung am 29.Sept.2019 im Stift Kremsmünster einen Gottesdienst.

Text und Bilder: Horner Willi

weitere Bilder...



Peterlfeuer Erla 2019


Ein gut besuchtes, gut gelungenes und "wettergünstiges"

Petersfeuerl in Erla 5. Juli 2019  


Fronleichnam 2019


Erla: 

Prozession durch Erla



St. Pantaleon: 









Prozession durch St. Pantaleon - heuer das erste Mal am Samstag Abend.


Osternachtsfeier 2019

in St. Pantaleon am 20.04.2019

Eine große Schar Gläubiger feierte mit Vertretern der Pfarre Erla und der Haushaltungsschule das erste Mal mit Hr. Pfarrer Reisinger die Osternacht. 



Es war ein beeindruckendes Bild der             3 Osterkerzen im Altarraum.           



       Jede ist für sich eine Schönheit.


                                   Foto: Schwester Rosa Wieser

Es begann mit der Lichtfeier vor der Barbarakapelle, da wurde das neue Feuer gesegnet und die 3 Osterkerzen entzündet. Beim Einzug der Kerzen in die dunkle Kirche stimmte der Hr. Pfarrer das "Lumen Christi" an. 

Es folgte das "Exultet"- Das Osterlob, danach der Wortgottesdienst mit den Lesungen, vor der Lesung aus dem neuen Testament stimmte der Hr. Pfarrer das Gloria an und die Glocken samt der Beleuchtung kehrten wieder in die Kirche. Nach der Predigt erneuerten die Gläubigen Ihr Taufversprechen, es folgte die Eucharistie mit der Speisenweihe. 

Danach folgte die Auferstehungsprozession auf den Friedhof dort wurden die Gräber gesegnet und der Hr. Pfarrer bedankte sich bei den Mitfeiernden für die Ablegung des Glaubenszeugnis von jedem Einzelnen.

"Der Heiland ist erstanden - Halleluja ! " 

      Hr. Pfarrer, Mesner und Minis nach der Osternacht.

 

Foto: Schwester Rosa Wieser

 


Faschingsfamilienmesse & Faschinggsschmaus

in Erla am 03.03.2019


 

Eine bunte Familienfaschingsmesse mit einem gemischtem Chor aus verkleideten Kindern und Erwachsenen fand am Fasching Sonntag statt. 

Andreas erzählte den Kindern eine Geschichte von den Masken des Lebens, die Kinder lauschten gespannt.

 

weitere Fotos.......folge dem Link

Sternsingen in unseren Pfarren 2019

 

St. Pantaleon  Danke für die freundliche Aufnahme und die 

Spende von € 3789,18 .




















Erla  Danke für die freundliche Aufnahme 

und die Spende von € 1359 .




Weihnachten in unseren Pfarren 2018

 

 Pfarrkirche St. Pantaleon


Chistbäume in St. Pantaleon wurden von Fam. Bruckschwaiger / Wahl aus Arthof gespendet. 

"Vergelt´s Gott"







weiters wurde der Blumenschmuck zu Weihnachten

vom Bildungswerk und der Fam. Weindl gespendet.

auch dafür ein herzliches 

"Vergelt´s Gott"
















                     







                                                              Pfarrkirche Erla












 Krippe St. Pantaleon








        Bläser des MV Erla gestalteten                                  die Festmesse








diese Weihnachtskerze in St. Pantaleon wurde von einer Familie aus 

St. Pantaleon gespendet. "Vergelt´s Gott"


Familienmesse zu Christkönig 2018

am 25.11. 2018 war es wieder soweit, eine Familienmesse stand auf dem Messenplan. Leider konnte diesmal Stupsi unsere Kirchenmaus nicht dabei sein weil Sie krank im Bett bleiben musste. So erzählte uns diesmal Andreas eine Geschichte die uns erzählte welcher König Jesus war, Ihm ging es nicht um Besitz, Gold oder Reichtum sondern um Freundschaft, Liebe, Hilfsbereitschaft usw.. Gespannt lauschten die Kinder der Geschichte.






Neue Ministrantinnen in Erla

Wir freuen uns, mit Mia und Vivien Freudenthaler wieder zwei neue Ministrantinnen in der Pfarre Erla begrüßen zu dürfen. Am Ende der Familienmesse am Christkönigssonntag wurden die beiden zusammen mit ihren Eltern gesegnet. Dabei wies Pfarrer Reisinger vor allem auch auf die Rolle der Eltern hin, die die Kinder motivieren und dann und wann vielleicht auch an den Dienst am Altar erinnern sollen.


Bastel & Bauernmarkt 2018

  

am Sonntag 11. Nov. 2018 in St. Pantaleon.

Der traditionsreiche Markt fand auch heuer wieder in den Räumlichkeiten der Pfarre St. Pantaleon statt. Dank vieler freiwilliger Helfer wurden die zahlreichen Besucher/innen mit 

kulinarischen Köstlichkeiten wie Flecksuppe und Surbraten, sowie Kaffee und hausgemachten Mehlspeisen versorgt. 
Es konnten auch verschiedene Bastelarbeiten, Türkränze und Produkte aus der Region, wie Kekse, Bauern- und Kletzenbrot, Speck und Bienenprodukte erworben werden.
Ein Vergelt`s Gott für die Organisation der Veranstaltung an Regina Hinterreiter und die Mehlspeisen-, sowie Sachspenden.
Der Reinerlös dient der Pfarre zum Abdecken ihrer laufenden Kosten.
 


Erntedank Erla 2018

 

weitere Fotos in der Fotogalerie


 Pfarrwallfahrt nach Stift Admont 

56 Pilger machten sich am Morgen des 22. September auf in die Steiermark nach Admont.

Dort angekommen hielt unser Pfarrer Herbert Reisinger in der Stiftskirche die Wallfahrermesse.

Nach dem Mittagessen im Stiftskeller konnten wir in den Museen des Stiftes die verschiedensten Ausstellungen besuchen, am Ende gab es noch eine Führung in die beeindruckende Stiftsbibliothek mit tollen Erklärungen unserer Führerin.

Nach dem Besuch in Admont ging die Fahrt nun an den steilen Felsen des Gesäuses vorbei nach Gaming wo wir in der Kirche der Kartause eine Andacht für den Frieden der Welt hielten.

Nach dem Abendessen kehrten wir so ca. um 21 Uhr nach Hause zurück.

Danke an Monika Gundendorfer und Ihr Team für die perfekte Organisation und den reibungslosen Ablauf.

  

 

Fotos folgen ...

 

Patroziniumsfeier in St. Pantaleon













Ehrung für langjährige Dienste in der Pfarre mit dem Ehrenzeichen vom 
Hl. Hippolyt 
in Silber für 
Fr. Aloisia Wallner.





Frühschoppen im Pfarrgarten

Bei herrlichem Wetter und toller Stimmung mit Klängen vom Musikverein St. Pantaleon besuchten jede Menge Gäste den Pfarrgarten. Für das leibliche Wohl war mit knusprigen Henderln, Schnitzel, Bratwürsten und kühlen Getränken bestens gesorgt. Auch an der Kaffeebar war immer einiges los - somit wurde der Hl. Pantaleon bis in den frühen Abend gefeiert. 

Seitens der Pfarre möchten wir uns beim Musikverein für die wirklich tolle Zusammenarbeit bedanken, sowohl beim Aufbau am Samstag sowie bei Zusammenräumen am Sonntag wussten alle was zu tun ist.

Ein herzliches " Vergelt´s Gott" dafür

Fronleichnam 2018

Bei strahlendem Sonnenschein feierten wir am Dorfplatz vor dem Kindergarten das Fronleichnamsfest. 


Die Messe wurde von unserem Pfr. i.R. Franz Brandstetter geleitet, in der Predigt brachte uns Diakon Christoph die Bedeutung der Wandlung des Leibes Christi näher. 


Im Anschluß an den Gottesdienst hielten wir unsere Prozession zu den Altären Kamerhuber und Barbarakapelle begleitet von den Schuhplattlern, der Musikkapelle und der Feuerwehr


Feier der Jubelpaare am Pfingstsonntag.

Am Pfingstsonntag feierte die Pfarre die Jubelpaare. 
Die Festmesse wurde vom Kirchenchor gestaltet, elf Paare erhielten von 
Pfr. Reisinger den Segen für die weiteren Jahre.









Installation neuer Kommunionhelfer

Claudia Katzenschläger und Herbert Weilguny haben den Kommunionhelferkurs 1 besucht und sind nun vom bischöflichen Ordinariat berechtigt als Kommunionhelfer in der Hl. Messe zu dienen.

Weiters hat Maria Windischhofer den Kurs 2 besucht und ist nun berechtigt auch die Krankenkommunion außerhalb des Gotteshauses zu spenden.

Restaurierung abgeschlossen.

Die Restaurierung der Barbarakapelle ist nun abgeschlossen.

Es wurde die Fassade, die Kreuzigungsgruppe sowie das Tor restauriert.


Umgestaltung des Pfarrgartens

In den letzten Wochen erfolgten im Pfarrgarten Umgestaltungen. Sechs “altersschwache“ Obstbäume fielen der Kettensäge zum Opfer, um mehr Platz für Sitzgelegenheiten zu schaffen. Entlang des Pfarrsaales wurden auf einer Länge von ca. 28 m und einer Breite von 2 m Betonsteine verlegt. Diese Maßnahmen erwiesen bereits am 1. Mai beim Frühschoppen der Schuhplattler gute Dienste. Die Essenszubereitung und Ausschank konnte so auf befestigten Terrain erfolgen, womit die Hygienevorgaben für derartige Veranstaltungen erfüllt sind.
Dank der zahlreichen Mithilfe von Mitgliedern der Schuhplattler, das Musikvereins und des Pfarrgemeinderates entstanden keine Kosten für die Pfarre. Ein Vergelt‘s Gott auch an die Firmen Fröschl Bau und Hasenöhrl, die mit Sachspenden dieses Projekt erst möglich machten.



Vermietung von Pfarrhofräumlichkeiten

Für Feste und Veranstaltungen besteht die Möglichkeit zu nachfolgenden Tarifen Räumlichkeiten des Pfarrhofes in St. Pantaleon zu mieten:

Großer Pfarrsaal (incl. WC)                                                            € 150,00
Kleiner Pfarrsaal/Gewölbe (incl. Küche und WC)                    € 100,00
Beide Räumlichkeiten gemeinsam                                              € 200,00

Die Verrechnung von etwaigen Heizungskosten erfolgt nach tatsächlichem Aufwand.

 

Fußwallfahrt nach St. Florian


16 Pilger machten sich am 05.05.18 um 04:45 Uhr auf nach St. Florian.

Am Weg vorbei am Haus Mühlberghuber über Raad nach Ennsdorf und Enns entlang des Eichberges und vorbei am Sumerauerhof feierten die Pilger mit einigen nachkommenden Gläubigen die Wallfahrermesse.

Stiftspfarrer i.R. Rupert Baumgartner brachte uns in der Marienkapelle den Lebenslauf des Hl. Florian näher und bedankte sich für die Aufrechterhaltung dieser langjährigen Tradition.

Vorstellen der Erstkommunikanten und Firmlinge              

beider Pfarren am 11.03.2018 in St. Pantaleon

 

Am Sonntag den 11.03. 2018 wurden der Pfarrgemeinde 27 junge Christen die zur ersten hl. Kommunion gehen und 15 Jugendliche die heuer das Sakrament der Firmung vorgestellt.

 

Faschingsfamilienmesse & Faschinggsschmaus

in St. Pantaleon am 11.02.2018

Eine bunte Faschingsmesse mit dem Auftritt eines Clowns und einem gemischtem Chor aus verkleideten Kindern und Erwachsenen fand am Fasching Sonntag statt. Kinder durften sich während der Messe als Malkünstler versuchen und aus ihren signierten Werken wurden anschließend im Pfarrstadel kleine Preise verlost. Dort bereitete ein Team um Bettina Starzer und Claudia Katzenschläger einen „Faschingsschmaus“ aus Bratwürsteln, selbstgebackenen Faschingskrapfen und vielerlei Getränken.

Ein herzliches Dankeschön an die zahlreich erschienene Pfarrbevölkerung, den Sachspendern und den fleißigen Helfer/innen. Der Reinerlös dient der Finanzierung unserer Pfarrfixkosten.

Pfarrgemeinderatsklausur der Pfarre St. Pantaleon

Der Pfarrgemeinderat von St. Pantaleon hielt seine ganztägige Startklausur für die Periode 2017-2022 am 3.Februar 2018 im Pfarrsaal Langenhart ab.

Im Beisein von Pfarrer Herbert Reisinger und Regionalbegleiterin Michaela E. Lugmaier von der Diözese St. Pölten, widmeten sich die zwölf Pfarrgemeinderätinnen und –räte (vier Personen waren durch Krankheit oder Urlaub entschuldigt) den aktuellen Pfarrthemen.

Wesen und Aufgaben des Pfarrgemeinderates und die Pfarrfinanzen bildeten Schwerpunkte, die behandelt wurden. In einem vertrauensvollen Miteinander konnten sehr gute Ergebnisse erzielt werden.